Die komplizierte Dating- bzw. Singlewelt

Die komplizierte Dating- bzw. Singlewelt

Hallo zusammen,

Ansprüche an den Partner haben wir doch alle. Doch inwiefern sollte man Ansprüche haben? Wie ich persönlich finde, haben viel zu viele Singles zu hohe Ansprüche. Deshalb sollten sie sich fragen, ob es nicht daran liegen könnte, dass sie immer noch Single sind.

Damit möchte ich jetzt auch nicht die Botschaft überbringen, dass ihr keine Ansprüche haben sollt! Ich finde nur, dass man die Ansprüche einfach bloß etwas überdenken und vielleicht reduzieren sollte.

Folgendes Beispiel: wenn du als Single sagst, dass du nur auf Blondies stehst und dein Partner blond sein soll, finde ich, kann man diesen Anspruch reduzieren bzw. würde ich dem- oder derjenige dazu raten, auch Brünette zu daten. Genauso ob derjenige einen Bart trägt oder nicht. Also ich persönlich stehe ja nicht so auf Bärte, aber wenn der Mann sonst ziemlich in Ordnung wäre und mir gefällt, würde ich ihn trotzdem weiter daten wollen.

Leider leben wir in einer sehr oberflächlichen Welt. Es wird auch immer schwieriger den passenden Partner zu finden, der dich so akzeptiert und liebt wie man ist. Und über dieselben bzw. ähnlichen Ansprüche wie man selbst hat, verfügt.

Ich weiß, dass das Aussehen nicht alles ist, aber es gehört nun mal dazu und ich kann doch schlecht mit einer Person zusammen sein, wenn ich mich nicht auch körperlich zu ihr hingezogen fühle, oder? Da fällt mir ein passender Spruch ein: „Aussehen entscheidet wer zusammen kommt, Charakter verbindet“. Diesen Spruch gibt es noch in etwas unterschiedlichen Variationen.

Was ich z.B. nicht so verstehe. Ich hatte mit jemanden geschrieben, der viel Sport macht. Er sagte mir, dass es ihm wichtig sei, dass die Freundin auch sportlich ist. Dies könnte ich ihm z.B. nicht bieten, da ich keinen Sport ausübe und ich auch eingeschränkt bin in der Hinsicht (was er wusste). Ob man das jetzt als Anspruch ansehen kann oder eher dazu zählen könnte, dass man dieselben Hobbys/Interessen hat (was allerdings wiederum ein Anspruch wäre), finde ich schwierig zu sagen.
Natürlich sollte mein Partner auch ähnliche Interessen haben wie ich. Aber es müssen nicht unbedingt dieselben sein! Daher fand ich die Aussage von dem Typen doch ein bisschen oberflächlich. Allerdings hat es sich auch erledigt, wir kamen nicht mal zu einem Treffen. Doch ich muss zugeben, dass auch ich schon allein beim Schreiben gemerkt habe, dass wir ziemlich unterschiedlich sind.

Welche Ansprüche habt ihr an euren Partner? Sind diese umsetzbar und euch wichtig?

Bis bald,
Eure Miss Lisbeth.

 

 

 

 

 

 

Bilderquelle: www.pixabay.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.